Aktuelles

 



Stadlfest der EINIGKEIT

18.06.2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir dürfen Sie ganz herzlich zum traditionellen Stadlfest der EINIGKEIT-EUW

      am Samstag, den 07.07.2018 ab 19.00 Uhr
      im Monn-Stadl an der Attenhauser Straße in Höhenrain

einladen.

Für Ihr leibliches Wohl und Unterhaltung ist bestens gesorgt. Neben Schmankerln vom Grill lädt eine Cocktailbar bei hoffentlich schönem Wetter zu "coolen" Drinks ein.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, der Eintritt ist frei.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre
EINIGKEIT-EUW

 




Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT

12.06.2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT - Unabhängige Wählergruppe für die Gemeinde Berg- findet

am Donnerstag, den 20.06.2018 um 19.30 Uhr
in der Gaststätte Alter Wirt in Höhenrain


statt.

Für die Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden
  2. Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und Vorschau für 2018
  3. Bericht des Kassenwartes
  4. Bericht der Kassenrevisoren
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Für eine zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung bedanken wir uns schon jetzt vielmals.

Selbstverständlich sind auch alle EUW-Interessierten gerne eingeladen.

Ihre
EINIGKEIT - EUW

 



Informationsveranstaltung Geothermie am 26.04.2018
17.04.2018


Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
liebe EUW-Interessierte,

wir möchten Sie ganz herzlich zu unserer Informationsveranstaltung zum Thema

                       GEOTHERMIE

am Donnerstag, den 26.04.2018, um 19.30 Uhr
in der Gaststätte Alter Wirt, Wolfratshauser Str. 7, in Höhenrain

einladen.

Herr Dr. Markus Wiendieck, Geschäftsführer der Erdwärme Isar GmbH, wird einen Einblick in diese innovative Technik geben und steht im Anschluss für Fragen zum Geothermieprojekt in Attenhausen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre
EUW-Vorstandschaft

 


 

Einladung zum 2. EUW - Berg-Radln
02.09.17

Die EINIGKEIT – Unabhängige Wählergruppe für die Gemeinde Berg - lädt ganz herzlich
zur 2. EUW-Berg-Radltour ein.

Wir fahren gemeinsam vorwiegend auf Forstwegen und wenig befahrenen Nebenstrecken um und durch unsere Gemeindegebiet.

Wann?           Am Sonntag, den 10.09.2017

Treffpunkt?   Maibaum Höhenrain, Abfahrt um 10.00 Uhr
Dauer?           ca. 2,5 Std.

Während der Radltour besteht die Möglichkeit zur Einkehr in der Waldgaststätte im Manthal.

Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt.

Alle EUW-Mitglieder mit Freunden, Verwandten oder Nachbarn und alle EUW-interessierten Gemeindebürgerinnen und –bürger sind herzlich eingeladen.

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 08.09.2017 per E-Mail oder telefonisch bei

August Buchberger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 08171/346080),
Richard Fink jun. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 08171/2571350) oder
Marion Diehl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 08171/3449867)

mit Angabe der voraussichtlichen Teilnehmerzahl und einer Telefonnummer für Rückfragen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Ihre EINIGKEIT-EUW



Stadlfest der EINIGKEIT

15.07.17

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir dürfen Sie ganz herzlich zum traditionellen Stadlfest der EINIGKEIT-EUW

      am Samstag, den 22.07.2017 ab 19.00 Uhr
      im Monn-Stadl an der Attenhauser Straße in Höhenrain

einladen.

Für Ihr leibliches Wohl und Unterhaltung ist bestens gesorgt. Neben Schmankerln vom Grill lädt eine Cocktailbar bei hoffentlich schönem Wetter zu "coolen" Drinks ein.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, der Eintritt ist frei.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre
EINIGKEIT-EUW 



EUW - Wir machen den Weg frei...
15.06.17

Unter diesem Motto trafen sich am Samstag den 10.06.2017 viele fleißige Mitglieder der EUW um den beliebten Fußweg im Moor, zwischen der Höhenrainer Straße (bei Sibichhausen) und dem Ebracher Weg, zu reparieren. Die Grundidee kam von unserem amtierenden Gemeinderat, Richard Fink sen., der auf seinen Spaziergängen den schlechten Zustand des Fußweges feststellte. Nicht nur Witterungseinflüsse machten den Weg fast unbegehbar. Obwohl nicht erlaubt, wird der Fußweg immer wieder von Reitern mit ihren Pferden oder Geländemotorrädern benutzt. Dafür ist der Weg jedoch nicht geeignet.

Auf einer Vorstandssitzung der EUW wurde beschlossen, den Fußweg in einer Gemeinschaftsaktion wieder begehbar zu machen.Das Material in Form von Holzhackschnitzeln wurde uns von der Gemeinde Berg kostenlos zur Verfügung gestellt und vom Bauhof so nah wie möglich an die Baustelle herangebracht. Dafür möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken.

Mit Schubkarren wurde das Material dann an den entsprechenden Stellen aufgeschüttet und verfestigt. An beiden Enden des Weges wurde eine Absperrung aus Holzstangen errichtet, damit in Zukunft nur noch Fußgänger den Weg benutzen können.

Alle Mitwirkenden hatte viel Spaß an der Arbeit und jetzt kann man den wunderschönen Fußweg durch das Moor wieder trockenen Fußes genießen.

Wir, die EUW, möchten uns bei der Gelegenheit bei allen fleißigen Helfern und ganz besonders bei Richard Fink sen. bedanken, der den Einsatz organisierte, koordinierte und nach getaner Arbeit, als Belohnung, alle zum Mittagessen eingeladen hat.

Gustl Buchberger
Vorsitzender der EUW

EUW Ebrachsanierung 080 klein       EUW Ebrachsanierung 081 klein
Ebrachweg vorher...
EUW Ebrachsanierung 087 klein  
EUW Ebrachsanierung 098 klein   EUW Ebrachsanierung 100 klein

und nachher:
EUW Ebrachsanierung 103 klein        EUW Ebrachsanierung 107 klein

EUW Ebrachsanierung 111 klein                       Alle Bilder © Einigkeit Berg

 



Vorstandswahlen der EINIGKEIT-EUW
15.05.17

am Donnerstag den 04.05.17 fand im Gasthaus Alter Wirt die diesjährige Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT statt, die wieder sehr gut besucht war. Der 1. Vorsitzende August Buchberger konnte auf ein sehr ereingnisreiches Jahr mit interessanten Veranstaltungen wie einer Besichtigung der Windkraftanlagen in den Wadlhauser Gräben oder der 1. BERG-Radltour der EUW zurückblicken.

Nach den Berichten des Kassenwartes und unseres 1. Bürgermeisters Rupert Monn, der aktuelle Themen aus der Gemeindepolitik erläuterte, fand die Neuwahl der Vorstandschaft statt. Das Ergebnis der Wahl lautete wie folgt:

1. Vorsitzender       - August Buchberger
Stellv. Vorsitzender - Florian Breitruck
Stellv. Vorsitzender - Richard Fink jun.
Schriftführerin        - Marion Diehl
Kassenwart            - Elmar Buchner
Beisitzer                - Martin Klostermeier
Beisitzer                - Stefanie Liebtrau
Beisitzer                - Stefan Monn
Beisitzer                - Tobias Völkl
Kassenprüfer         - Irmengard Wiedmann und Joachim Swatosch

August Buchberger und Rupert Monn bedankten sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Florian Käsbauer, Toni Lidl und Heidi Huber für deren geleistete Arbeit und wünschten der neu gewählten Vorstandschaft alles Gute für die nächste Legislaturperiode, in die unter anderem die nächste Gemeinderatswahl 2020 fällt.

20170504 Foto Vorstandschaft neu
hi.v.l.: BGM Rupert Monn, Elmar Buchner (Kassenwart), Joachim Swatosch (Kassenprüfer), Stefan Monn (Beisitzer), Martin Klostermeier (Beisitzer)
vo.v.l.: Marion Diehl (Schriftführerin), Florian Breitruck (Stellvertreter), August Buchberger (Vorsitzender) Richard Fink jun. (Stellvertreter)
nicht auf dem Bild: Stefanie Liebtrau (Beisitzerin), Tobias Völkl (Beisitzer), Irmengard Wiedemann (Kassenprüferin)

 



Einladung zur Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT

25.04.17

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT - Unabhängige Wählergruppe für die Gemeinde Berg- findet am Donnerstag, den 04.05.2017 um 19.30 Uhr in der Gaststätte Alter Wirt in Höhenrain statt.

Für die Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

  1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden
  2. Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und Vorschau für 2017
  3. Bericht des Kassenwartes
  4. Bericht der Kassenrevisoren
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Neuwahl der Vorstandschaft
  7. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Da in diesem Jahr wieder Neuwahlen der Vorstandschaft stattfinden dürfen wir uns für eine zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung schon jetzt vielmals bedanken.

Selbstverständlich sind auch alle EUW-Interessierten gerne eingeladen.

Ihre
EINIGKEIT - EUW
 

 



Einladung zum EUW - Berg-Radln

06.09.16

Die EINIGKEIT – Unabhängige Wählergruppe für die Gemeinde Berg - lädt ganz herzlich
zur 1. EUW-Berg-Radltour ein.

Wir fahren gemeinsam vorwiegend auf Forstwegen und wenig befahrenen Nebenstrecken um und durch unsere Gemeindegebiet.

Wann?            Am Sonntag, den 11.09.2016
Treffpunkt?   Maibaum Höhenrain, Abfahrt um 10.00 Uhr
Dauer?           ca. 2,5 Std.

Während der Radltour besteht die Möglichkeit zur Einkehr in der Waldgaststätte im Manthal.

Die Veranstaltung findet nur bei trockenem Wetter statt.

Alle EUW-Mitglieder mit Freunden, Verwandten oder Nachbarn und alle EUW-interessierten Gemeindebürgerinnen und –bürger sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Ihre EINIGKEIT-EUW

 



Stadlfest der EINIGKEIT

25.06.16


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wir dürfen Sie ganz herzlich zum traditionellen Stadlfest der EINIGKEIT-EUW

      am Samstag, den 09.07.2016 ab 19.00 Uhr
      im Monn-Stadl an der Attenhauser Straße in Höhenrain

einladen.

Für Ihr leibliches Wohl und Unterhaltung ist bestens gesorgt. Neben Schmankerln vom Grill lädt eine Cocktailbar bei hoffentlich schönem Wetter zu "coolen" Drinks ein.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, der Eintritt ist frei.

Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.


Ihre
EINIGKEIT-EUW 




Jahreshauptversammlung der EINIGKEIT
09.04.2016
 
Die EINIGKEIT - Unabhängige Wählergruppe für die Gemeinde Berg (EUW) lädt
alle Mitglieder und EUW-Interessierte am

Donnerstag, den 21.04.2016 um 19.30 Uhr
in die Gaststätte „Alter Wirt“ in Höhenrain


zur ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) ein.

Für die Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

1. Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden
2. Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres
    und Vorschau für 2016
3. Bericht des Kassenwartes
4. Bericht der Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Für eine zahlreiche Teilnahme an der Veranstaltung dürfen wir uns schon jetzt vielmals bedanken.

Ihre EUW-Vorstandschaft

 



Ältere Artikel finden Sie hier

 

 

Aus dem Gemeinderat / Gemeinderatssitzung vom 19.11.2015
22.11.2015

Aus terminlichen Gründen fand die Gemeinderatssitzung in dieser Woche ungewohnterweise am Donnerstag statt. Ungewöhnlich lange war aber auch die Sitzung, die erst nach 23.00 Uhr endete.

Erster Punkt der Tagesordnung war die Vorstellung der Planungen zum Ausbau des Schatzlangers in Berg durch das Ing.-Büro Ott. Problematisch an der Situation Schatzlanger ist dessen Vorgeschichte. Der Schatzlanger zwischen Schatzlgasse und Kreisstraße war früher eine „grüne Wiese“. Beim Verkauf der Baugrundstücke wurde eine ordnungsgemäße Erschließung versäumt. Bereits im Jahr 2001 gab es seitens der Gemeinde einen Versuch zur Erschließung des Kiesweges, der aber an den Anliegern gescheitert ist. Da der Weg im Besitz der Gemeinde ist, diese der Verkehrssicherungspflicht unterliegt und die regelmäßigen Ausbesserungsarbeiten durch den Bauhof enorme Kosten verursachen, ist es aber zwingend erforderlich den Weg auszubauen.

Laut den vorliegenden Planungen soll der Weg geteert und ein Wendeplatz am Ende des Weges gebaut werden. Eine Oberflächenentwässererung sowie diverse Parkplätze sind ebenfalls vorgesehen. Die Kosten für die Baumaßnahmen betragen ca. 216 T€, die anteilig Anleger umgelegt werden. Der Beschluss für den Ausbau erfolgte mit 13 zu 4 Stimmen.

Der MTV Berg hat bei der Gemeinde bereits vor längerer Zeit einen Antrag auf Sportförderung für das geplante Sportfunktionsgebäude am Sportgelände am Huberfeld gestellt. In der Sitzung stellt der 1. Vorsitzende des MTV, Andreas Hlavaty, dem Gemeinderat den aktuellen Planungsstand vor. Derzeit sind drei verschiedene Entwürfe erfolgt, die jeweils einen großen Übungsraum, Umkleiden für Sportler und Schiedsrichter, sanitäre Anlagen, ein Vereinsbüro und ggf. einen Kiosk umfassen. Der Gemeinderat nahm die Planungen zur Kenntnis. Wenn in 2016 die konkreten Planungen des MTV beginnen, soll vorauss. im Haushalt 2017 ein Zuschussbetrag von ca. 450 T€ eingeplant werden.

Die Marianne-Strauß-Klinik in Kempfenhausen möchte den Klinikbereich erweitern. Hierzu wurden durch den Geschäftsführer ebenfalls die ersten Planungen vorgestellt. Da es sich um recht umfangreiche Maßnahmen  wie z. B. die Errichtung eines Parkdecks handelt soll nach Beschluss des Gemeinderates ein Bebauungsplan aufgestellt werden.